Peterbald

Tierschutzrelevante Zucht

Lebenserwartung

15 Jahre

Größe

Mittel

Gewicht

3.5 kg

Fellbeschaffenheit

haarlos

Fellfarbe

einfarbig blau, chocolate, lilac, rot, creme, fawn und cinnamon, alle Schildpatt Varianten, alle Tabby Varianten, Smoke-Orientalen (einfarbig oder Schildpatt), Tabby Varianten (gestromt, getupft, getickt, getigert)

Häufige Krankheiten

tierschutzrelevante Zucht / Zahnprobleme / durch fehlende oder gekräuselte Schnurrharre haben sie oft Probleme mit: Ausdrucksverhalten, Tastsinn, Orientierungssinn, Schwierigkeiten beim Jagen, schlechtes sehen/riechen im Dunkeln, Wahrnehmung ihrer Umwelt / Inzucht gefährdet / Neigung zu Sonnenbrand / Kälteempfindlich / Leber-Amyloidose / dilitative Kardiomyopathie

Futterkosten p.M.

ungefähr € 48

Geeignet für Kinder

Eher ja

Verträgt sich mit anderen Tieren

Eher nein

Als Erstkatze geeignet

Eher ja

Braucht einen Balkon

Unbekannte

Braucht Freigang

Nein

Aktivität

Hoch

Beschäftigung

Braucht viel Aufmerksamkeit

Pflege

Mittlerer Pflegeaufwand

Wesen

lebhaft / anhänglich / verschmust / kommunikativ/gesprächig / gesellig / menschenbezogen

Häufige Krankheiten

tierschutzrelevante Zucht / Zahnprobleme / durch fehlende oder gekräuselte Schnurrharre haben sie oft Probleme mit: Ausdrucksverhalten, Tastsinn, Orientierungssinn, Schwierigkeiten beim Jagen, schlechtes sehen/riechen im Dunkeln, Wahrnehmung ihrer Umwelt / Inzucht gefährdet / Neigung zu Sonnenbrand / Kälteempfindlich / Leber-Amyloidose / dilitative Kardiomyopathie

Herkunft

Russland

Kurze Beschreibung

Die Peterbald ist eine ausgeglichene Katze, die entweder zum Toben oder zum Kuscheln aufgelegt ist. Sie bevorzugt viel Aufmerksamkeit und liebt die Gesellschaft, als Einzelkatze eher nicht geeignet. Sie gilt auch als ideale Familienkatze und fühlt sich als reine Wohnungskatze wohl. Sie ist sehr gelehrig, lernt Kunststücke und würde ihre Menschen am liebsten den ganzen Tag begleiten.

Diese Angaben gelten als Richtwert und halten sich an den Rassestandard. Jedes Tier ist ein Individuum und hat einen persönlichen Charakter, ebenso wie seine eigenen Bedürfnisse. Somit ist eine Rasse keine Garantie für gewisse Verhaltensweisen, etc.