Minskin

Tierschutzrelevante Zucht

Lebenserwartung

14 Jahre

Größe

Mittel

Gewicht

4 kg

Fellbeschaffenheit

Flaum, fast haarlos

Fellfarbe

alle Pointfarben außer weiß

Häufige Krankheiten

tierschutzrelevante Zucht / durch fehlende oder gekräuselte Schnurrharre haben sie oft Probleme mit: Ausdrucksverhalten, Tastsinn, Orientierungssinn, Schwierigkeiten beim Jagen, schlechtes sehen/riechen im Dunkeln, Wahrnehmung ihrer Umwelt / Inzucht gefährdet / Neigung zu Sonnenbrand / Kälteempfindlich

Futterkosten p.M.

ungefähr € 48

Geeignet für Kinder

Eher ja

Verträgt sich mit anderen Tieren

Eher nein

Als Erstkatze geeignet

Eher ja

Braucht einen Balkon

Unbekannte

Braucht Freigang

Nein

Aktivität

Hoch

Beschäftigung

Braucht viel Aufmerksamkeit

Pflege

Mittlerer Pflegeaufwand

Wesen

verspielt / neugierig / anhänglich / gesellig / aktiv / jagdfreudig / selbstbewusst

Häufige Krankheiten

tierschutzrelevante Zucht / durch fehlende oder gekräuselte Schnurrharre haben sie oft Probleme mit: Ausdrucksverhalten, Tastsinn, Orientierungssinn, Schwierigkeiten beim Jagen, schlechtes sehen/riechen im Dunkeln, Wahrnehmung ihrer Umwelt / Inzucht gefährdet / Neigung zu Sonnenbrand / Kälteempfindlich

Herkunft

USA

Kurze Beschreibung

Die spärlich behaarte und kurzbeinige Minskin ist eine selbstbewusste und menschenbezogene Katze, die sich über zahlreiche Beschäftigungsmöglichkeiten und Zärtlichkeiten freut. Da sie nicht gerne alleine ist, empfiehlt sich eine Zweitkatze bei Berufstätigkeit.

Diese Angaben gelten als Richtwert und halten sich an den Rassestandard. Jedes Tier ist ein Individuum und hat einen persönlichen Charakter, ebenso wie seine eigenen Bedürfnisse. Somit ist eine Rasse keine Garantie für gewisse Verhaltensweisen, etc.