Britisch Langhaar (Highlander)

Tierschutzrelevante Zucht

Lebenserwartung

15 Jahre

Größe

Mittel

Gewicht

6.5 kg

Fellbeschaffenheit

halblang / Unterwolle

Fellfarbe

alle Farben erlaubt. Die beliebteste ist die British Blue, also blaue Variante.

Häufige Krankheiten

Hypertrophische Kardiomyopathie (HCM) / tierschutzrelevante Zucht bei extrem Züchtung / Atemprobleme / Inzucht gefährdet / polyzystische Nierenerkrankung (PKD) / plötzlicher Herztod / Adipositas

Futterkosten p.M.

ungefähr € 48

Geeignet für Kinder

Eher ja

Verträgt sich mit anderen Tieren

Eher nein

Als Erstkatze geeignet

Eher ja

Braucht einen Balkon

Eher ja

Braucht Freigang

Eher ja

Aktivität

Niedrig

Beschäftigung

Braucht mehr Aufmerksamkeit

Pflege

Hoher Pflegeaufwand

Wesen

zurückhaltend / gutmütig / gelassen / feinfühlig / ausgeglichen / entspannt / friedlich / ruheliebend / beobachtungsfreudig

Häufige Krankheiten

Hypertrophische Kardiomyopathie (HCM) / tierschutzrelevante Zucht bei extrem Züchtung / Atemprobleme / Inzucht gefährdet / polyzystische Nierenerkrankung (PKD) / plötzlicher Herztod / Adipositas

Herkunft

Großbritannien

Kurze Beschreibung

Die Britisch Langhaar besticht mit ihrem ruhigen und gelassenen Charakter. Sie legt sich meist neben ihre Menschen, wenn sie eine gewisse Anhänglichkeit entwickelt. Sie ruht viel und beobachtet gerne. Sind kleine Kinder im Haus muss darauf geachtet werden, ihr genügend Rückzugsmöglichkeiten zu bieten.

Diese Angaben gelten als Richtwert und halten sich an den Rassestandard. Jedes Tier ist ein Individuum und hat einen persönlichen Charakter, ebenso wie seine eigenen Bedürfnisse. Somit ist eine Rasse keine Garantie für gewisse Verhaltensweisen, etc.